Wenn künstliche Korallenriffe angelegt werden sollen …

Erstellt am 14. April 2014

… dann kann man beispielsweise alte U-Bahn Wagen oder Panzer ins Meer schmeißen. Oder rostige Schiffe versenken, was nicht immer unproblematisch ist. Denn neue Korallen wachsen nicht so gern auf Metall, sondern lieber auf Kalkstein. Aber nicht nur deshalb finde ich das, was der Künstler Jason deCaires Taylor vor Mexiko macht, besser. Es ist auch einfach schöner. Wollen wir eine Runde Tauchen gehen im Cancun Underwater Museum?

Cancun Unetrwater Museum | Jason deCaires Taylor

Cancun Underwater Museum | Jason deCaires Taylor

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Ein Kommentar

Ich bin mir absolut sicher, …

Erstellt am 5. Dezember 2013

… den Undae würde es gefallen: Wassermalerei.

Auf Wasser malen – Klick aufs Bild führt zum Video auf Youtube.

Auf Wasser malen ist übrigens nicht typisch asiatisch, sondern eine auch in anderen Weltgegenden ausgeübte Kunst (bzw. ein Kunsthandwerk), z.B. in der Türkei. Hier gibt’s ein Ebru-Video, das vor allem gegen Ende hin überrascht.

 

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Keine Kommentare

Die Macht des Wassers …

Erstellt am 12. November 2013

… formt Hunde zu Skulpturen.

Okay, das ist jetzt vielleicht etwas übertrieben.

Obwohl.

Nein, doch nicht. Denn wenn man sich diese Bilder anschaut, dann kann man nachvollziehen, was die Fotografin Sophie Gamand meinte mit ihrem Kommentar zum Fotoprojekt wet dog:

The way water plays with their hair, and their facial expressions as the water is poured on them creates striking portraits that resemble famous or important characters. The dogs become sculptures.

aus der Serie "wet dog" von Sophie Gamand - Klick aufs Bild führt zur Fotografin

Aus der Serie „wet dog“ von Sophie Gamand.
Ein Klick aufs Bild führt zur Fotografin.

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Keine Kommentare

Es ist nicht mehr ganz neu …

Erstellt am 8. November 2013

… aber deswegen ist es nicht weniger schön!

Ein Unterwasserspaziergang der anderen Art. Bild anklicken!

Hinsetzen und einfach mal durchatmen.

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Keine Kommentare

In die Wasser …

Erstellt am 31. Oktober 2013

… die ihn sanft empfangen.

RM Rilke Der Schwan

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Keine Kommentare

Heute einfach mal …

Erstellt am 10. Oktober 2013

… Wassermusik. Mit Gitarren.

Dire Straits - Down to the Waterline

Dire Straits – Down to the Waterline

Smoke-on-the-water

Deep Purple – Smoke on the Water

Take-me-to-the-river

Talking Heads – Take me to the River

Water-of-love

Dire Straits – Water of Love

water-on-glass

Kim Wilde – Water on Glass

Ein klick auf die Bilder führt zum Song auf Youtube. Yeah!

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Keine Kommentare

Zur Abwechslung möchte ich heute …

Erstellt am 27. September 2013

… auf das neue Buch eines anderen hinweisen. Es heißt schön und schlicht: Water und ist von Edward Burtynsky.

Der Fotograf und Künstler Edward Burtynsky ist jemand, der sich schon lange mit dem Verhältnis von Mensch und Umwelt auseinandersetzt. Seine Bilder von Landschaften, die der Mensch geformt hat, sind ziemlich beeindruckend. Logisch, dass er sich auch mit dem Thema Wasser beschäftigen würde.

Es gibt nun ein ziemlich tolles (ziemlich teures) Buch. Auf seiner Seite heißt es dazu: Burtynsky’s new and highly anticipated book Water tells us the story of where water comes from, how we use it, distribute and waste it. Und es sind einfach fantastische Fotos drin.

Blick ins Buch

 

Damit aber nicht genug, denn Burtynsky hat auch noch einen Film gemacht, dessen Trailer bereits sehr vielversprechend ist. (Und der wohl nicht im Kino des Vertrauens um die Ecke gespielt wird, aber man kann ja hoffen.)

 

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Keine Kommentare

Es ist heiß, man sitzt am Rechner …

Erstellt am 30. Juli 2013

… und weil man eben arbeiten muss und nicht schwimmen gehen kann, sollte man sich zwischendurch mal was Kühles anschauen. Zum Beispiel Wasser. Zum Beispiel Wellen. Zum Beispiel fotografiert von Clark Little. Einfach Bild anklicken und zweieinhalb Miunten lang durchschleudern lassen.

Welle

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Ein Kommentar

Zu Zeiten von Hochwasser …

Erstellt am 15. Juni 2013

… gibt es naturgemäß eine hohe Flussberichtdichte. Dass die Gründe für Überschwemmungen oft weit zurück liegen und hausgemacht sind, ist altbekannt. Offen zu sagen, dass man in letzter Konsequenz sein Haus verlassen sollte, wenn man wiederholt Flutopfer wird, traut sich aber nicht jeder. Der britische Landschaftshistoriker (!) David Blackbourn traut sich, denn er braucht keine Wählerstimmen.

ZKI Hochwasserkarte

Die Elbe bei Fischbeck, Hochwasser 2013. Hellblau zeigt an, wie weit der Fluss sein Bett verlassen hat.

 

Die obige Karte kommt vom ZKI, dem Zentrum für Satellitengestützte Kriseninformation. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt – andererseits wundert es nicht. Interessante, zu gleichen Teilen beruhigende und beunruhigende Seite.

 

 

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Keine Kommentare

Flussversteher

Erstellt am 12. Juni 2013

Wer Zwölf Wasser gelesen hat, weiß es längst: „Flüsse können in Raum und Zeit individuell reagieren“. Das sagt Dr. Houben. Und ja, auch das: Wasser ist nicht immer ganz leicht zu lesen …

 

Kategorien: Allgemein, Wasser  |  Keine Kommentare